Woher wissen Sie, ob ein Online Casino fair und sicher ist?

Wissen Sie, wie viele Cyberkriminelle täglich passieren? Anscheinend mehr als 40.000. Aber wie viele davon sind Glücksspiele?

Weitere Informationen dazu erhalten Sie durch Klick auf wie seriös ist leovegas

Keine Ahnung. Aber jeder, der Erfahrung in dieser Branche hat, WÜSTE, dass es zu Betrügereien kommt. Sie brauchen nicht weiter als in Casinomeister’s Rogue Pit nach Beweisen zu suchen.

Die Spieler werden rechts und links abgezockt. Das flößt den Online-Casinos nicht gerade viel Vertrauen ein, oder?

Hier ist nur ein kleiner Ausschnitt der Betrügereien, die Casinos abziehen:

Stornierung von Spielergewinnen.Beschlagnahme von Spielergewinnen.Ignorieren von Spieler-Support-Anfragen.Versteckte Bedingungen.Langsame oder keine Auszahlung.
Machen Sie sich keine Sorgen – es gibt viele legale Casinos, denen Sie beitreten können. Sie können sich eine unserer Top-Site-Listen ansehen, um dies zu sehen. Aber was ist, wenn Sie ein Casino auf eigene Faust finden wollen? Ein ehrliches und sicheres Casino, dem Sie Ihr hart verdientes Geld anvertrauen können.

Auf welche Signale oder Zeichen würden Sie achten?

5 Sicherheitsvorkehrungen, die Sie auf ein seriöses Casino hinweisen sollten

Hier sind 5 verschiedene Sicherheitsvorkehrungen, nach denen Sie suchen können und die Sie auf ein faires und sicheres Online-Casino hinweisen sollen.

1. Daten-Verschlüsselung
Kasinos verwenden eine 128- oder 256-Bit-Verschlüsselung.

In beiden Fällen werden alle persönlichen und finanziellen Daten, die Sie an das Casino senden, in einen unknackbaren Code umgewandelt.

Wie sicher sind sie? Nun, es ist das gleiche Schutzniveau, das Ihre Bank verwendet.

Sie können erkennen, dass Ihr Casino irgendeine Form der Verschlüsselung verwendet, indem Sie auf Ihre Symbolleiste schauen. Wenn vor dem Namen der Website https steht, haben sie ein SSL-Zertifikat, was bedeutet, dass Ihre Informationen verschlüsselt sind.

2. Zufallszahlengeneratoren
Ein Zufallszahlengenerator ist ein Algorithmus, den die Casinos verwenden, um die Spiele auszuteilen.

Casino-Algorithmen benötigen keine Eingaben von außen, um zu funktionieren. Stattdessen verwenden sie eine Startnummer. Wenn sie mit dem Algorithmus kombiniert werden, erhalten Sie Ergebnisse, die scheinbar zufällig sind.

Sowohl der Algorithmus als auch die Setzzahl sind unbekannt. Das ist die einzige Möglichkeit zu verhindern, dass der Algorithmus hackbar wird.

Der Grund dafür ist, dass Algorithmen (in Kombination mit Keimzahlen) im Wesentlichen mathematische Formeln sind. Und 2+2 ist immer gleich 4. Aus diesem Grund sind Algorithmen hackbar, WENN Sie wissen, welcher Algorithmus und welcher Seed verwendet wird.

Aber hier ist noch ein anderer Schutz am Werk: Drittfirmen, deren einziger Schwerpunkt darin besteht, Kasino-RNGs und Software auf Fairness zu testen. Das wohl bekannteste Unternehmen ist Technical Systems Testing (TST), das jetzt im Besitz von Gaming Laboratories International (GLI) ist.

Sie testen alle möglichen wichtigen Dinge. Zum Beispiel

Auswertungen von Zufallszahlengeneratoren (Random Number Generator, RNG)Spiel- und Mathematik-AuswertungenLaufende Überprüfung und Berichterstattung von RNG- oder SpielauszahlungenLive-Dealer-, Sportwetten- oder Wettbörsen-AuswertungenLotterie- und Pari-Mutuel-System-AuswertungenPoker-SystemprüfungenPenetrationstests und vollständige Sicherheitsprüfungen
Wenn das Kasino besteht, erhalten sie ein kleines Abzeichen, das sie auf ihrer Website platzieren können. Unternehmen wie TST stellen normalerweise auch die neuesten Informationen über jedes Unternehmen auf ihrer Website ein. Dazu gehört auch, ob sie bestanden haben und wie hoch ihr Auszahlungsprozentsatz ist.

3. Richtlinien zum Datenschutz
Datenschutzrichtlinien sind wichtig, weil sie Ihnen sagen, wie das Casino Ihre Informationen zu verwenden gedenkt.

Planen sie, Ihre Informationen (Name, E-Mail, Telefonnummer) an andere Unternehmen zu verkaufen? Vermieten sie sie? Keines der oben genannten Unternehmen?

Die Datenschutzrichtlinie wird Ihnen dies mitteilen. Aber Sie müssen sie lesen.

Dies ist wichtig, denn wenn Sie zustimmen und sich anmelden und das Casino beschließt, Ihre Informationen zu verkaufen oder zu vermieten, können Sie möglicherweise (rechtliche) Schritte einleiten. Sie werden mit einem Anwalt sprechen wollen, um es sicher zu wissen.

Indem Sie sich an Casinos halten, die erklären, dass sie Ihre Informationen nicht verkaufen oder vermieten werden, schützen Sie Ihre Informationen vor weniger erfolgreichen Unternehmen. Oder einfach nur vor Firmen, die daran interessiert sind, Sie zu belästigen.

In der Regel finden Sie die Datenschutzrichtlinien eines Unternehmens unten auf dessen Website.
4. Spiel-Lizenzen
Offline-Kasinos müssen ein strenges Verfahren durchlaufen, bevor sie ihre Türen für die Öffentlichkeit öffnen können. Teil dieses Prozesses ist es, eine Lizenz von der lokalen oder staatlichen Glücksspielbehörde zu erhalten.

Diese Glücksspielbehörden oder -kommissionen stellen sicher, dass das Kasino rechtmäßig und legal ist, bevor sie ihnen ihre Lizenz erteilen. Dann überprüfen sie sie in den kommenden Monaten und Jahren weiter, um sicherzustellen, dass sie sie noch verdienen.

Sie suchen nach allen möglichen Dingen – Spielerbeschwerden, fehlerfreie Software, Zufallsspiele, Ausschlussmöglichkeiten für Spieler und so weiter.

Wenn sie bestehen, erhalten sie ihre Lizenz (um sie zu behalten). Aber wenn sie scheitern?

Dann verlieren sie ihre Lizenz, was bedeutet, dass sie keine Geschäfte mehr machen können.

Dies ist ein schneller und einfacher Weg für Sie, um festzustellen, ob ein Casino fair und sicher ist. Aber es gibt eine Sache zu bedenken.

Online-Spielbehörden, Kommissionen und Lizenzgeber sind anders als offline. Einige von ihnen sind laxer als andere, was bedeutet, dass die Kasinos, die sie überwachen, mehr Spielraum für Fehler haben. Es ist eine gute Idee zu wissen, wer diese Kommissionen sind, so dass Sie die Casinos, die sie überwachen sollen, entweder meiden oder im Auge behalten können.

Die meisten Online-Kasinos geben unten auf ihrer Website an, wer ihre Lizenz ausgestellt hat. Einige Glücksspielbehörden veröffentlichen auf ihrer Website auch, wem sie eine Lizenz erteilt – oder wem sie eine Lizenz entzogen haben.

5. Casino-Bedingungen

Die Geschäftsbedingungen sind so etwas wie eine Datenschutzrichtlinie. Das Kasino sagt Ihnen, wie es sein Kasino betreibt. Die Regeln, die jeder befolgen muss.

Diese Seiten machen sehr deutlich, was die Regeln für Dinge wie Willkommensbonusse und Auszahlungsrichtlinien sind und was passiert, wenn Sie einen riesigen Jackpot knacken.

Sie sollten diese sehr sorgfältig lesen. Ich würde sogar so weit gehen, einen Screenshot zu machen – und ich werde Ihnen sagen, warum.

Eines der unangenehmen Dinge, die schurkische Casinos tun, ist, dass sie ihre Geschäftsbedingungen im Handumdrehen ändern. Normalerweise so, dass sie sich auf die Seite der Entscheidung schlagen, die sie in einem Streit zwischen Casino und Spieler treffen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie nehmen einen Einzahlungsbonus in Anspruch und klären die Rollover-Anforderungen. Dann gehen Sie zur Auszahlung und das Kasino sagt Ihnen, dass Sie das nicht können.

Was einige dieser Casinos tun werden, ist, die Bedingungen so zu ändern, dass sie davon profitieren. Sie werden sagen, dass Sie die falschen Spiele gespielt haben oder nicht genug gespielt haben. Dann streichen sie Ihr Bonusgeld und Ihre Gewinne.

Oft ist das Problem hier, dass die Kasinos nicht das Geld haben, um Sie zu bezahlen. Oder sie wollen es nicht. Also werden sie den Begriff anpassen.

Und in vielen Fällen haben Sie Glück, wenn Sie Ihre ursprüngliche Bankroll zurückerhalten – ganz zu schweigen von Bonusgeldern.

Wenn Sie die Bedingungen und Konditionen gelesen haben – und vorzugsweise einen Screenshot speichern – bekommen Sie vielleicht Ihr Geld oder Bonusgeld nicht zurück (Offshore-Sites sind aufgrund der geltenden Gesetze schwieriger zu bekämpfen), aber Sie können ihrem Ruf schaden und anderen Spielern einen Gefallen tun, indem Sie sie vor dem Casino warnen, mit dem Sie Probleme haben.

Die Geschäftsbedingungen finden Sie unten auf der Website jedes Kasinos.

Schlussfolgerung: Sicherheitsvorkehrungen sind nett, aber dies ist wirksamer

Lassen Sie uns eines klarstellen – Schutzmaßnahmen sind schön. Aber sie sind in keiner Weise eine Garantie dafür, dass der Raum, in dem Sie spielen oder dem Sie beitreten wollen, ein legitimer Raum ist. Betrachten Sie diese Sicherheitsvorkehrungen stattdessen als Mindesteinsätze am Tisch.

Wenn Ihr Casino diese Sicherheitsvorkehrungen nicht hat, überspringen Sie sie und spielen Sie woanders. Es gibt keinen Mangel an besseren Online-Optionen.

Okay … aber wenn Sicherheitsvorkehrungen keine Garantie dafür sind, dass ein Raum legitim ist, was können Sie dann noch tun oder suchen?

Ich denke, der effektivere Ansatz ist es, Mitglied in einem oder zwei Casinoforen zu werden. Ein Ort, an dem andere, die online spielen, kommen, um über Strategien – und was noch wichtiger ist – über ihre Erfahrungen in verschiedenen Casinos zu sprechen.

Das wird Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen, aber das Wichtigste ist dies:

Sie werden einer der Ersten sein, der von einem Casino hört, das nicht mehr fair oder sicher ist. Ein Spieler, der sich beschwert, bedeutet normalerweise nichts. Aber wenn Rauch aufsteigt, brennt es meist. Und wenn aus einer Beschwerde zwei werden, und aus zwei werden drei, dann wissen Sie, dass etwas im Busch ist – und Sie werden einer der ersten sein, der davon erfährt.

Nutzen Sie also diese Sicherheitsvorkehrungen als Eintrittsbarriere – um sicherzustellen, dass die Kasinos das absolute Minimum an Fairness und Sicherheit bieten.

Aber wenn Sie wirklich wissen wollen, ob ein Casino auf dem richtigen Weg ist – ob es wirklich ein faires, sicheres und legitimes Casino ist – dann ist es am besten, einer Online-Community beizutreten.…